Botschaft der Ukraine in der Bundesrepublik Deutschland

Kyiv 03:26

Premiere des ukrainischen Musicals „Hutsulka Ksenya“ in Berlin

08 Oktober, 17:32

Am 12. September 2019 kam das moderne ukrainische Kino dem deutschen Zuschauer näher. Das war möglich dank der Premiere des Musicals von Оlena Demjantschenko „Hutsulka Ksenya“, das mit der Unterstützung der Botschaft der Ukraine in Deutschland in dem progressivsten Kulturzentrum Berlins „Kulturbrauerei“ stattgefunden hat. Der größte Saal des Kinos war von den Menschen voll besetzt, die sich mit dem neuen Werk des ukrainischen modernen Kinos vertraut machen wollten. Nach der Filmvorführung haben viele Zuschauer gesagt, dass der leichte, schwungvolle und etwas ironische Film sehr viele Anhänger unter den deutschen Zuschauern gefunden habe. Am Ende des Filmabends wurde eine Diskussion mit der Teilnahme der Schauspielerinnen Warwara Luschtschyk (Hutsulka Ksenya) und Marija Schtyrbulowa (Zuzja) organisiert, während deren sie über ihre Erlebnisse im Film erzählt haben.

Der wunderschöne Film über Hutsul-Region zeigt die Art und Weise des Lebens sowie Besonderheiten der Sitten und Bräuche der ukrainischen Kultur. Musikalische Umrahmung des Musicals wurde zum Highlight des Abends: Die ukrainischen Volksmotive klingen ganz neu, gespielt von dem Freak-Kabarett „Dakh Daughters“ und dem Ethno-Band „Dakha Brakha“.