Botschaft der Ukraine in der Bundesrepublik Deutschland

Kyiv 05:36

Vortrag im Rahmen der Vortragsreihe „Wissenschaft aus erster Hand“

14 November 2019, 16:31

Am 14. November 2019 fand ein Vortrag im Rahmen der Vortragsreihe „Wissenschaft aus erster Hand“ mit der Unterstützung der Deutsch-ukrainischen akademischen Gesellschaft statt.

Zu Gast in der Botschaft war Frau Maria Kucherenko, wissenschaftliche Mitarbeiterin im gemeinsamen Projekt des Deutschen Herzzentrums Berlin und Charite Universitätsmedizin Berlin mit ihrer Vorlesung „Herausforderungen und Perspektiven in Studien zur pulmonalen Hypertonie. Translationale Forschung: Zwischen Klinik und Labor. "

Frau Kucherenko berichtete über pulmonale Hypertonie, die immer noch eine unvollständige Pathologie ist, und präsentierte eine translationale Studie, die darauf abzielt, Diagnosemethoden zu verbessern, die pathophysiologischen Manifestationen der Krankheit zu verstehen und die Suche nach Arzneimitteln zu erleichtern.

An der Veranstaltung beteiligten sich Studierende sowie Dozenten der deutschen Hochschulen, VertreterInnen der ukrainischen Gemeinschaft in Berlin.