• A-
    A+
  • Für Sehbehinderte
  • Deutsch
  • Українською
28. Juni - Tag der Verfassung der Ukraine
Veröffentlicht am 28 Juni 2020 Jahr 10:00

Am 28. Juni wird in der Ukraine der Tag der Verfassung gefeiert.

Der Weg der Ukrainer zur Souveränität war dornig - je länger und unermüdlicher unsere Vorfahren dafür kämpften, desto dankbarer und bewusster sind die Ukrainer heute. In der heutigen Realität muss die Ukraine wieder für ihre territoriale Unversehrtheit kämpfen.


In der Ukraine erschien die Verfassung lange vor der Großen Französischen Revolution. Die berühmte "Verfassung von Pylyp Orlyk" - nämlich die "Pakte und Verfassungen von Rechten und Freiheiten des Saporoger Heers" von 1710 - ist eine der ersten demokratischen Verfassungen der Welt, die sogar Klauseln enthält, die die Macht des Hetmans zugunsten des Ältestenrates einschränkten. Die Oberste und die Hundertschaftsführer wurden wie der Hetman durch freie Wahl gewählt und mussten für eine gerechte Verteilung der Steuern und die Einhaltung der Rechte und Freiheiten aller Bevölkerungsgruppen sorgen. Die Leitidee der Verfassung war eine völlige Unabhängigkeit der Ukraine von Polen und Russland.


Einige interessante Fakten über die erste ukrainische Verfassung:


  • der Text des Dokuments wurde in lateinischer und ukrainischer Fassung beibehalten.
  • das ukrainischsprachige Original der Verfassung wurde im Oktober 2008 von Mitarbeitern des Zentralstaatlichen Historischen Archivs der Ukraine im russischen Staatsarchiv für altertümliche Akte gefunden. Der gefundene Satz von Dokumenten enthält den Originaltext der Verfassung, der in der altukrainischen Sprache zusammengestellt wurde, sowie das ursprüngliche Bestätigungsdiplom von Karl XII. für die Wahl von Pylyp Orlyk zum Hetman;
  • das Original in der altukrainischen Sprache befindet sich noch im russischen Staatsarchiv für altertümliche Akte.
  • Das lateinische Original wird im schwedischen Nationalarchiv aufbewahrt.
  • In der Verfassung wurde erstmals die Aufteilung der Macht in getrennte Zweige vorgeschlagen. Die Legislative - der Generalrat, dem Stabchefs und Oberste, Vertreter der Kosakenregimente (Generalberater) und der Saporoger Sitsch angehören sollten. Der Generalrat sollte dreimal im Jahr zusammentreten - zu Weihnachten, Ostern und Mariä Schutz und Fürbitte. In der Zeit „zwischen den Sitzungen“ wurden die Befugnisse des Generalrates vom Hetman und dem Rat der Stabschefs, der höchsten Exekutivgewalt, ausgeübt. Das Gericht sollte laut Verfassung unabhängig sein. Zum ersten Mal verwendet Orlyk das Konzept der "freien Menschen", nämlich der Bevölkerung eines bestimmten Gebiets, das Selbstverwaltungsrechte besitzt.
  • Die Orthodoxie war in der Verfassung verankert.
  • Die Verfassung wurde von den Großmächten anerkannt.


Die nächste Verfassung erschien in den Zeiten der Ukrainischen Volksrepublik (UVR), genaugenommen am letzten Tag des Daseins ihrer gesetzgebenden Institution - des Zentralrats. Die Verfassung betonte, dass alle Macht in der UVR "vom Volk ausgeht" und dass ihr oberstes Organ die Nationalversammlung sein sollte. Die Verfassung bekräftigte das Prinzip der Vorherrschaft des Parlaments, der parlamentarischen Republik. Sie ließ jedoch die Fragen von Eigentum, Grenzen, Sprache, Staatssymbolen usw. offen.

Unmittelbar danach wurde die Verfassung des ukrainischen Staates unter der Leitung von Hetman Pavlo Skoropadskyj verabschiedet. Ihr zufolge übernahm der Hetman die Fülle aller Regierungszweige.


Die derzeitige Verfassung der Ukraine wurde am 28. Juni 1996 um 9:18 Uhr nach einer schlaflosen Nacht in der Werchowna Rada (Parlament) verabschiedet. Am Verfassungsentwurf hatte man dreieinhalb Monate lang gearbeitet, und die Abstimmung während seiner Behandlung im Parlament wurde für jeden Artikel separat durchgeführt.


Interessante Fakten zur ukrainischen Verfassung von 1996:

  • Der 28. Juni - der Tag der Verfassung der Ukraine - ist der einzige staatliche Feiertag, der in der Verfassung der Ukraine verankert ist. Artikel 161: der Tag der Annahme der Verfassung der Ukraine ist ein Staatsfeiertag - der Tag der Verfassung;
  • Von 1990 bis 1996 wurden 15 Entwürfe vorgeschlagen, aber schließlich wurde derjenige angenommen, der unter der Leitung von Mychajlo Syrota, der als "Vater" der Verfassung der Ukraine gilt, erarbeitet worden war.
  • Der Entwurf der ukrainischen Verfassung wurde von einer speziell geschaffenen Provisorischen Kommission verfasst. Sie wurde vom Volksabgeordneten der Ukraine der II. und III. Wahlperiode Mykhailo Syrota geleitet. Die Kommission arbeitete drei Monate lang von 9 bis 22 Uhr an dem Projekt.
  • Am 21. Juni 1996 wurde eine Ergänzung über das ausschließliche Recht des Volkes angenommen, die Verfassungsordnung zu bestimmen und zu ändern, und darüber, dass dieses Recht nicht vom Staat, seinen Körperschaften oder Beamten usurpiert werden darf.
  • Die Sitzung der Werchowna Rada, die den Entwurf des Grundgesetzes prüfte, dauerte einen ganzen Tag rund um die Uhr.
  • Am 22. August 2011 wurde in Kyiw die erste Miniaturverfassung der Ukraine vorgestellt. Die Autoren der Idee erklärten, dass die Idee eines solchen Projekts darin besteht, die Bürger stärker auf die Gesetzgebung aufmerksam zu machen. Das 2x3 Zentimeter große Miniatur-Manuskriptbuch "Verfassung der Ukraine" enthält 160 Manuskriptseiten. Die Buchstaben, die nicht höher als 1 Millimeter sind, können ohne Brille gelesen werden. Die Erstellung dauerte ungefähr zwei Monate.
  • Die Weltgemeinschaft hat die Verfassung der Ukraine als eine der meist demokratischen in der Welt anerkannt.
Outdated Browser
Для комфортної роботи в Мережі потрібен сучасний браузер. Тут можна знайти останні версії.
Outdated Browser
Цей сайт призначений для комп'ютерів, але
ви можете вільно користуватися ним.
67.15%
людей використовує
цей браузер
Google Chrome
Доступно для
  • Windows
  • Mac OS
  • Linux
9.6%
людей використовує
цей браузер
Mozilla Firefox
Доступно для
  • Windows
  • Mac OS
  • Linux
4.5%
людей використовує
цей браузер
Microsoft Edge
Доступно для
  • Windows
  • Mac OS
3.15%
людей використовує
цей браузер
Доступно для
  • Windows
  • Mac OS
  • Linux